w  w  w  .  v  s  l  .  a  t

http://www.verpackungsmaschinen.at

und seine

starken

Partner

Umreifen

Stretchen

Schrumpfen-Grosspakete

Schrumpfen-Kleinpakete

Haubenstretchen

Horizontalwickeln

Gebrauchte Maschinen

    http://www.riegler-verpackungstechnik.com
http://www.bein.at
Green_Star_2012.html
green_star_2014.html
green_star_2014.html
http://www.h-t-w.at

Mit ARA Sonderpreis

http://www.h-t-w.at

PRODUKTKENNZEICHNUNG,

ETIKETTEN & SERVICE

Aktuelle_Ausgaben.html
http://www.dpct.at
http://www.webikett.at
http://www.dpct.at
Onlineshop
http://www.pratopac.at
http://www.pirlo.com

Palettieranlagen

Haubenstretcher

Schrumpfanlagen

Ladungssicherung

Für Säcke u. Big Bag´s -
Abfüll- und Entleeranlagen

Probenehmer


14.Jänner 2020



Austro Vin 2020










Das Familienunternehmen Marzek Etiketten+Packaging präsentiert sich auf der AustroVin Tulln 2020 mit 5 Weltmeistertiteln als der Weinetikettenspezialist mit über 140-jähriger Tradition. KR Helga Marzek persönlich und auch schon die nächsten Generationen zeigen die neuesten Druck- und Veredelungstechniken, Innovationen bei Bedruckstoffen und Prägefolien anhand von zahlreichen erfolgreichen praktischen Beispielen. Viele davon wurden auch national sowie international ausgezeichnet.

Familienbetriebe agieren traditionell stets langfristig für die Zukunft der nachfolgenden Generationen und sind daher das beste Beispiel für Nachhaltigkeit. So ist es selbstverständlich, dass Marzek Etiketten+Packaging für unterschiedliche Anwendungen auch nachhaltige Etikettenmaterialien anbietet und für Produkte aus nachhaltiger Forstwirtschaft nach FSC® zertifiziert ist.


Als Schritt ins digitale Zeitalter der Etiketten führt Marzek Etiketten+Packaging innovative Verpackungslösungen mit Augmented Reality live vor. Virtuell können Weinflaschen und andere Produkte auf Flächen im Raum platziert werden und von allen Seiten betrachtet werden. Dabei können Videos zB. vom Weingut im Raum projiziert werden.



Mehr unter: www.marzek.at












Süßwaren performen besser

mit Regalverpackungen













Shelf Ready Packaging (SRP) stärkt die Markenwahrnehmung von Süßwaren am Point of Sale. Das ist eines der Ergebnisse einer Studie, die DS Smith zusammen mit dem Institut für Marktpsychologie (IFM) Mannheim und Jürgen Bluhm, selbstständiger Experte für Methodik und Beratung, im Impact Centre am Standort Erlensee durchführte. Die Testkäufe der Probanden in der realitätsnahen Einzelhandelslandschaft von DS Smith zeigten: Werden Schokoriegel & Co. in handelsgerechten Regalverpackungen präsentiert, sind die einzelnen Marken in der Fülle des Warenangebots schneller zu identifizieren. Zusätzliche Kaufanreize wie Aktionen werden von den Shoppern besser wahrgenommen. Gleichzeitig gewinnen die Produkte mit der Umverpackung an Wertigkeit und lassen sich ohne Kontakthemmnisse entnehmen und auch wieder zurücklegen. Getestet wurde die Warenpräsentation mit und ohne Regalverpackungen. Wertvolle Einblicke in das Kaufverhalten der Probanden und ihrer Emotionen lieferten dabei moderne Messmethoden wie Eye-Tracking und Elektromyogramm (EMG).


Süßwaren sind typische Impulsprodukte. Auf Einkaufszetteln sind sie selten zu finden. Ihr Kauf geschieht meist spontan. Umso mehr sind Markenhersteller bestrebt, die Kaufentscheidung der Konsumenten am reichhaltig bestückten Süßwarenregal positiv zu beeinflussen. Welche Rolle handelsgerechte Regalverpackungen dabei spielen können, haben der Display- und Verpackungshersteller DS Smith gemeinsam mit dem auf Fast Moving Consumer Goods spezialisierten IFM Institut und Jürgen Bluhm nun in einer wissenschaftlichen Studie untersucht.


Ausgestattet mit Eye-Tracking-Brillen und mobilem EMG zur Erfassung der mimischen Muskelkontraktionen haben die Versuchspersonen im Alter zwischen 20 und 55 Jahren in der realistisch nachempfundenen Handelsumgebung des DS Smith Impact Centres begleitete Testkäufe absolviert. Martin Greb, Creative Consultant und Impact Centre Manager bei DS Smith, erklärt: „Durch die Kombination von Eye-Tracking und EMG konnten wir nicht nur die Orientierungsverläufe aufzeichnen und aufmerksamkeitsstarke Bereiche identifizieren. Wir haben auch auf Bruchteile von Sekunden genau gesehen, welche Reize besonders starke Emotionen hervorgerufen haben.“



Mehr unter: http://www.dssmith-packaging.at

Foto: DS Smith


    

                  






Zweite Verpackungslinie

für Sachets
















2Der Lohnhersteller und Co-Packing-Spezialist SternMaid hat vor Kurzem eine zweite Verpackungslinie für Portionsbeutel, sogenannte Sachets, in Betrieb genommen. Die neue Anlage befindet sich in dem eigens für Endverbraucherprodukte errichteten Werk 2 am Standort Wittenburg. Im Handel und bei Verbrauchern punkten Sachets vor allem durch ihr geringes Eigengewicht, sehr gute Barriereeigenschaften und die praktische Handhabung.


Das hochpräzise Dosiersystem der Sachetanlage ermöglicht ein flexibles Abfüllen verschiedener pulverförmiger Lebens- und Nahrungsergänzungsmittel wie beispielsweise Getränkepulver oder Vitaminmischungen. Die hohen Qualitäts- und Sicherheitskriterien erfüllt SternMaid mittels Schutzsiebung und Metalldetektion. Eine geeichte Kontrollwaage überprüft jeden einzelnen Beutel auf sein Gewicht und schleust eventuell über- oder unterfüllte Sachets automatisch aus.


Mark Riemer, kaufmännischer Betriebsleiter von SternMaid, erklärt: „Einzelpackungen wie Sachets sind universell einsetzbar und erfreuen sich in praktisch allen Anwendungsbereichen wachsender Beliebtheit. Hersteller können damit ihre Produkte den aktiven Lebensgewohnheiten der Konsumenten anpassen. Da unsere erste Sachetanlage an ihre Kapazitätsgrenzen stößt, haben wir uns für die Anschaffung einer zweiten Maschine entschieden. Dadurch können wir flexibler auf unterschiedliche Marktanforderungen reagieren und noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen.“



Mehr unter: sternmaid.de








Wir wünschen allen Kunden, Partnern und Lesern ein einen guten Start in das neue Jahr!



Schon die aktuelle Printausgabe gelesen? !!!!!































BITTE SENDEN SIE AUCH UNS

IN ZUKUNFT DIE KOMPACK NEWS:

HIER KOSTENLOS ANMELDEN






















































 

November 2018:

Die aktuelle Studie

Verpackungswirtschaft in Österrecih ist ONLINE

https://www.fh-campuswien.ac.at/fileadmin/redakteure/Studium/01_Applied_Life_Sciences/b_Verpackungstechnologie/Dokumente/Potentialstudie_Verpackungswirtschaft_September_2018.pdf
http://www.zaruba.eu
http://www.vsl.at

Starke Marken - starke Partner:

BVM, PACKMAT, ETT, KNECHT, PACTUR, HALOILA, PKG und

Köra Packmat

http://www.lechner-verpackungstechnik.at

Handgeräte

Umreifungsmaschinen

Umreifungssysteme

Folienwickelsysteme

http://www.strapex.at
http://www.strapex.com

Verpackungskennzeichnung

Produkt- und

http://www.bluhmsysteme.at
http://www.eep-maschinenbau.at
http://www.gresch.at
http://www.eurobox.at
http://www.falu.at
http://www.gigant.at
http://www.mosburger.at
https://www.yumpu.com/de/document/fullscreen/62945604/kompack-06-19
http://www.stoeffl.at
http://www.sulger.at

Unbewusste Emotionen beeinflussen unsere Kaufentscheidungen. Im Impact Centre von DS Smith lassen sich diese mit Hilfe moderner Messverfahren wie Eye-Tracking und Elektromyogramm untersuchen.

http://www.haba.at