w  w  w  .  v  s  l  .  a  t

http://www.verpackungsmaschinen.at

und seine

starken

Partner

Umreifen

Stretchen

Schrumpfen-Grosspakete

Schrumpfen-Kleinpakete

Haubenstretchen

Horizontalwickeln

Gebrauchte Maschinen

    http://www.riegler-verpackungstechnik.com
http://www.h-t-w.at
http://www.h-t-w.at
http://www.stoeffl.at

PRODUKTKENNZEICHNUNG,

ETIKETTEN & SERVICE

Aktuelle_Ausgaben.html
http://www.dpct.at
http://www.dpct.at
http://www.xeikoncafe.com/de/about/12-xeikon-cafe
Onlineshop
http://www.pratopac.at
http://www.pirlo.com

Palettieranlagen

Haubenstretcher

Schrumpfanlagen

Ladungssicherung

Für Säcke u. Big Bag´s -
Abfüll- und Entleeranlagen

Probenehmer

November 2018:

Die aktuelle Studie

Verpackungswirtschaft in Österrecih ist ONLINE

https://www.fh-campuswien.ac.at/fileadmin/redakteure/Studium/01_Applied_Life_Sciences/b_Verpackungstechnologie/Dokumente/Potentialstudie_Verpackungswirtschaft_September_2018.pdf
http://www.zaruba.eu
http://www.vsl.at

Starke Marken - starke Partner:

BVM, PACKMAT, ETT, KNECHT, PACTUR, HALOILA, PKG und

Köra Packmat

http://www.lechner-verpackungstechnik.at

Handgeräte

Umreifungsmaschinen

Umreifungssysteme

Folienwickelsysteme

http://www.strapex.at
http://www.strapex.com

Verpackungskennzeichnung

Produkt- und

http://www.bluhmsysteme.at
http://www.eep-maschinenbau.at
http://www.gresch.at
http://www.eurobox.at
http://www.falu.at
http://www.gigant.at

Die

Termine

für

2019

stehen

fest!

https://www.fh-campuswien.ac.at/index.php?id=2147516
http://www.bein.at
Green_Star_2012.html
green_star_2014.html
green_star_2014.html

Mit ARA Sonderpreis

http://www.webikett.at


11. Juni 2019



München:

Constantia Flexibles



 





Einer der Pioniere für nachhaltige und interaktive Verpackungen - Constantia Flexibles präsentierte seine neuesten Verpackungslösungen bei der Fachmesse CosmeticBusiness von 5. bis 6. Juni 2019 in München.


Als weltweit drittgrößter Hersteller von flexiblen Verpackungen, bietet Constantia Flexibles eine breite Palette an Produkten für die Kosmetikindustrie.

Auf der einzigen Fachmesse der Kosmetik- und Zulieferindustrie Europas – der CosmeticBusiness in München – präsentiert das Unternehmen die neue Produktlinie Ecolutions. Diese entspricht den höchsten Nachhaltigkeitsanforderungen sowie den höchsten Ansprüchen an Produktschutz und Design. Unter anderem können die Messebesucher mehr über Constantia EcoLam erfahren. EcoLam ist ein leichtes Mono-PE-Laminat, das bei einer Vielzahl von Verpackungsarten eingesetzt werden kann. Aufgrund seiner Monomaterialstruktur ist es vollständig recycelbar und sein CO2-Fußabdruck ist etwa 32 % geringer als bei vergleichbaren Produkten. EcoLam ist mit verschiedenen Barrierequalitäten erhältlich (EcoLam, EcoLamPlus, EcoLamHighPlus), um die Anforderungen für eine Vielzahl von unterschiedlichen Produkten zu erfüllen.

Ein weiteres Highlight ist die EcoLamTube, eine Verpackung, die sich optimal für Haut- und Mundpflegeprodukte eignet.


Nicht nur Nachhaltigkeit, auch Interaktivität ist in Constantia Flexibles Unternehmensphilosophie tief verankert. In München zeigte das Unternehmen seine innovative Augmented-Reality-Lösung Constantia Interactive. Verbraucher erhalten über diese interaktive Verpackung unter anderem nützliche Informationen zum Produkt, können dieses direkt nachbestellen oder sich auch einfach unterhalten lassen. Markeninhaber entscheiden individuell, wie sie Marken und Produkte im virtuellen Raum präsentieren wollen.


Darüber hinaus präsentierte Constantia Flexibles bei der Messe Standardkosmetikverpackungen wie DieCutLids, Promotional Sachets, Laminate für nachfüllbare Pouches und vieles mehr.


Mehr unter: https://www.cflex.com/de/







Verpackungshändler TransPak

erneuert Online-Shop in

Österreich


 









Der Solmser  Verpackungsmittelhändler TransPak expandiert erneut: Nach dem Start des Onlinehandels in Österreich vor einigen Jahren hat die TransPak AG jetzt diesen Shop umfassend überarbeitet.  Ausgestattet mit vielen neuen und hilfreichen Funktionen ist in diesen Wochen der neue Shop gestartet. Das macht für die Kunden aus Österreich vieles einfacher.


„Schnell, übersichtlich und einfach zu bedienen. Das haben wir für den deutschen Shop bereits so gemacht und nun auch für Österreich noch einmal sehr erfolgreich umgesetzt“,  zeigt sich Vorstandsmitglied Tobias Wenninger, zuständig für Marketing und Vertrieb, begeistert.


Jetzt können die Kunden aus Österreich rund 5.000 pfiffige Verpackungslösungen ganz einfach online heraussuchen und bestellen.  Damit ist TransPak nun im gesamten DACH-Markt online präsent: www.transpak.at. So baut TransPak seine Position als einer der führenden Verpackungsmittelhändler weiter aus.


"Die Expansion nach Österreich folgt unserer strategischen Ausrichtung und Positionierung. TransPak hat schon lange viele Kunden  in Österreich und der Schweiz, da war die Erneuerung des Onlineshops  einfach der nächste richtige Schritt.  Zeitgleich wollen wir natürlich auch neue Kunden begeistern und hinzugewinnen. Ihnen allen möchten wir künftig die Beschaffung von Verpackungsmitteln noch leichter machen", erklärt  Vorstand Tobias Wenninger den Relaunch im Nachbarland.


In Aussehen und Aufbau entspricht der Online-Shop dem deutschen Internethandel des Unternehmens. Für alle Anfragen von Kunden stehen auch ein eigener Telefonservice sowie eine Chat-Funktion zur Verfügung.


Über TransPak

Die TransPak-Gruppe ist einer der größten Systemanbieter von Verpackungsmitteln und Verpackungsmaschinen auf dem europäischen Markt. Seit über  40 Jahren vertreibt das Unternehmen seine ausgereiften Standardprodukte über Internet und Katalog, entwickelt aber auch maßgeschneiderte Verpackungslösungen für Industrie, Logistik, Handel und Gewerbe. Das Spektrum des Unternehmens reicht dabei von der Entwicklung und Konstruktion spezieller Produktverpackungen über Beschaffung und Entsorgung bis hin zur individuellen Verpackungsbedruckung und eigenem After-Sales-Service für Maschinen.


Zum Selbstverständnis der TransPak AG gehören höchste Produktqualität, Nachhaltigkeit, Kundennähe und exzellenter Service. Insgesamt verfügt die TransPak-Gruppe über 14 Standorte mit eigenen Lagern und 3 im benachbarten Ausland (Schweiz, Österreich, Tschechien). Die Gruppe beschäftigt  über 350 Mitarbeiter,  davon 140 Verpackungsberater sowie 40 eigene LKW-Züge und über 45.000 Palettenstellplätzen. 


Mehr unter:
www.transpak.at









Schon die aktuelle Printausgabe gelesen?!


Einfach auf das Cover tippen:































.

BITTE SENDEN SIE AUCH UNS

IN ZUKUNFT DIE KOMPACK NEWS:

HIER KOSTENLOS ANMELDEN






















































 
http://www.mosburger.at
http://www.sulger.at
https://www.yumpu.com/de/document/fullscreen/62635980/kompack-02-19