08. August 2019



Pavan integriert Montoni  







 







Ab September 2019 wird Pavan das Geschäft für Stanz- und Extrusionsformen sowie Schneidsysteme unter eigenem Namen fortsetzen. Die bisher genutzte Marke Montoni läuft aus. Pavan führt die Technologien künftig in der Sparte „Dies & Moulds“. Bereits 1989 hatte die Pavan-Gruppe aufgrund der strategischen Wichtigkeit des Segments Montoni für die Pastaindustrie erworben. Nach Übernahme der Pavan- Gruppe durch den weltweit führenden Technologiekonzern GEA im November 2017 werden die Pavan-Submarken nun schrittweise in die Markenarchitektur von GEA integriert.


Der Markenname Montoni verschwindet – die Technologie aber bleibt

„Als Teil der großen GEA Familie ist die Sparte Dies & Moulds in der Lage, die Vorteile des globalen Netzwerkes zu nutzen. Unter der Dachmarke Pavan kann Montoni sein Werk mit noch mehr Flexibilität, Know-how und den Qualitätsstandards weitergestalten, die es seit so vielen Jahren erfolgreich machen“, erklärt Keimpe van der Hoeven, Geschäftsführer der Pavan Group.


Mehr unter: www.pavan.com oder unter www.gea.com









lightline Flowpacker von Schubert feiert Premiere in Nordamerika


















Schubert feiert im September in Las Vegas gleich zwei Premieren: Das deutsche Familienunternehmen wird zum ersten Mal als Aussteller an der IBIE, der „International Bakery Industry Exposition“, teilnehmen und dem nordamerikanischen Markt seinen neuen lightline Flowpacker präsentieren. Mit ihrem internationalen Charakter und dem dreijährigen Rhythmus bietet die renommierte, weltgrößte Messe der Backwarenindustrie die ideale Plattform für diese Einführung. Zahlreiche Backwarenhersteller weltweit vertrauen bereits auf die hochflexiblen und effizienten Automatisierungslösungen von Schubert und stellen sich damit sehr erfolgreich aktuellen und zukünftigen Anforderungen des Marktes. Der in Las Vegas präsentierte lightline Flowpacker kommt nach der Messe bei einem bekannten nordamerikanischen Backwarenherstellers zum Einsatz.


Die Schubert-Gruppe erwartet bei der Backwarenindustrie großes Wachstumspotenzial. Deshalb wird das Familienunternehmen in diesem Jahr das erste Mal auf der IBIE in Las Vegas sein Portfolio zeigen. Die modularen, robotergestützten Top-Loading-Verpackungsmaschinen (TLM) von Schubert bieten Backwarenherstellern die Möglichkeit, effektiv und kosteneffizient zu produzieren.


Mehr unter: www.schubert.group







Wartenberg & Co

übernimmt Handelsvertretung

von Caldic Ingredients


 

 








Die Kooperation erweitert das Angebot für österreichische Kunden maßgeblich.

Durch die Kooperation erhalten österreichische Kunden weiterhin Zugang zu Cargill's Stärkeprodukten, Süßungs- undTexturierungsmittel sowie Hydrokolloiden und Lecithinen. Des Weiteren ist der Zugang zum vollständigen Portfolio von Caldic für den Nahrungsmittelmarkt in den Bereichen Back- und Süßwaren, pikanten Speisen, Fleisch und Getränke gewährleistet.


Der weltweit tätige Distributor Caldic übernimmt ab 2020 die exklusive Vertretung für den Vertrieb der Cargill Produkte in Deutschland und Österreich. 


Caldic ist ein eigentümergeführtes, traditionsreiches Unternehmen mit Hauptsitz in Rotterdam (Niederlande) und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in den Bereichen Lebensmittel, Futtermittel, pharmazeutische und Körperpflegeprodukte sowie bei industriellen Anwendungen.


"Alle unsere Unternehmen arbeiten nach dem Modell 'Vertrieb plus'. Dies bedeutet, dass wir Produkte in Kombination mit einem umfassenden Servicepaket anbieten, das von unseren Kunden hoch geschätzt wird - bei unserem Geschäft dreht sich alles um die Bedürfnisse unserer Kunden. Wartenberg & Co teilt die gleiche kundenzentrierte Vision. Daher bin ich überzeugt, dass diese Zusammenarbeit neue Möglichkeiten bietet, welche einen Mehrwert für die österreichischen Kunden darstellt.", so Olav van Caldenborgh, Eigentümer und CEO von Caldic, über die künftige Zusammenarbeit mit Wartenberg & Co.


Mehr unter: www.wartenberg.at











Schon die aktuelle Printausgabe gelesen?!



  Einfach auf das Cover klicken:




























.

BITTE SENDEN SIE AUCH UNS

IN ZUKUNFT DIE KOMPACK NEWS:

HIER KOSTENLOS ANMELDEN






















































 

w  w  w  .  v  s  l  .  a  t

http://www.verpackungsmaschinen.at

und seine

starken

Partner

Umreifen

Stretchen

Schrumpfen-Grosspakete

Schrumpfen-Kleinpakete

Haubenstretchen

Horizontalwickeln

Gebrauchte Maschinen

    http://www.riegler-verpackungstechnik.com
http://www.h-t-w.at
http://www.h-t-w.at
http://www.stoeffl.at

PRODUKTKENNZEICHNUNG,

ETIKETTEN & SERVICE

Aktuelle_Ausgaben.html
http://www.dpct.at
http://www.dpct.at
http://www.xeikoncafe.com/de/about/12-xeikon-cafe
Onlineshop
http://www.pratopac.at
http://www.pirlo.com

Palettieranlagen

Haubenstretcher

Schrumpfanlagen

Ladungssicherung

Für Säcke u. Big Bag´s -
Abfüll- und Entleeranlagen

Probenehmer

November 2018:

Die aktuelle Studie

Verpackungswirtschaft in Österrecih ist ONLINE

https://www.fh-campuswien.ac.at/fileadmin/redakteure/Studium/01_Applied_Life_Sciences/b_Verpackungstechnologie/Dokumente/Potentialstudie_Verpackungswirtschaft_September_2018.pdf
http://www.zaruba.eu
http://www.vsl.at

Starke Marken - starke Partner:

BVM, PACKMAT, ETT, KNECHT, PACTUR, HALOILA, PKG und

Köra Packmat

http://www.lechner-verpackungstechnik.at

Handgeräte

Umreifungsmaschinen

Umreifungssysteme

Folienwickelsysteme

http://www.strapex.at
http://www.strapex.com

Verpackungskennzeichnung

Produkt- und

http://www.bluhmsysteme.at
http://www.eep-maschinenbau.at
http://www.gresch.at
http://www.eurobox.at
http://www.falu.at
http://www.gigant.at

Die

Termine

für

2019

stehen

fest!

https://www.fh-campuswien.ac.at/index.php?id=2147516
http://www.bein.at
Green_Star_2012.html
green_star_2014.html
green_star_2014.html

Mit ARA Sonderpreis

http://www.webikett.at


08. August 2019

 

Pavan integriert Montoni

in seine Dachmarke

 







 




Ab September 2019 wird Pavan das Geschäft für Stanz- und Extrusionsformen sowie Schneidsysteme unter eigenem Namen fortsetzen. Die bisher genutzte Marke Montoni läuft aus. Pavan führt die Technologien künftig in der Sparte „Dies & Moulds“. Bereits 1989 hatte die Pavan-Gruppe aufgrund der strategischen Wichtigkeit des Segments Montoni für die Pastaindustrie erworben. Nach Übernahme der Pavan- Gruppe durch den weltweit führenden Technologiekonzern GEA im November 2017 werden die Pavan-Submarken nun schrittweise in die Markenarchitektur von GEA integriert.



Der Markenname Montoni verschwindet –

die Technologie aber bleibt

„Als Teil der großen GEA Familie ist die Sparte Dies & Moulds in der Lage, die Vorteile des globalen Netzwerkes zu nutzen. Unter der Dachmarke Pavan kann Montoni sein Werk mit noch mehr Flexibilität, Know-how und den Qualitätsstandards weitergestalten, die es seit so vielen Jahren erfolgreich machen“, erklärt Keimpe van der Hoeven, Geschäftsführer der Pavan Group.

Mehr unter: www.pavan.com oder unter www.gea.com

(Foto Pavan/GEA)





lightline Flowpacker von

Schubert feiert Premiere in

Nordamerika




 

 






Schubert feiert im September in Las Vegas gleich zwei Premieren: Das deutsche Familienunternehmen wird zum ersten Mal als Aussteller an der IBIE, der „International Bakery Industry Exposition“, teilnehmen und dem nordamerikanischen Markt seinen neuen lightline Flowpacker präsentieren. Mit ihrem internationalen Charakter und dem dreijährigen Rhythmus bietet die renommierte, weltgrößte Messe der Backwarenindustrie die ideale Plattform für diese Einführung. Zahlreiche Backwarenhersteller weltweit vertrauen bereits auf die hochflexiblen und effizienten Automatisierungslösungen von Schubert und stellen sich damit sehr erfolgreich aktuellen und zukünftigen Anforderungen des Marktes. Der in Las Vegas präsentierte lightline Flowpacker kommt nach der Messe bei einem bekannten nordamerikanischen Backwarenherstellers zum Einsatz.


Die Schubert-Gruppe erwartet bei der Backwarenindustrie großes Wachstumspotenzial. Deshalb wird das Familienunternehmen in diesem Jahr das erste Mal auf der IBIE in Las Vegas sein Portfolio zeigen. Die modularen, robotergestützten Top-Loading-Verpackungsmaschinen (TLM) von Schubert bieten Backwarenherstellern die Möglichkeit, effektiv und kosteneffizient zu produzieren.


Mehr unter: www.schubert.group

Foto: Gerhard Schubert GmbH










Wartenberg & Co 

übernimmt Handelsvertretung












Wartenberg & Co wird mit 1. Jänner 2020 die offizielle Handelsvertretung der Caldic Ingredients Deutschland GmbH in Österreich übernehmen.


Die Kooperation erweitert das Angebot für österreichische Kunden maßgeblich.

Durch die Kooperation erhalten österreichische Kunden weiterhin Zugang zu Cargill's Stärkeprodukten, Süßungs- undTexturierungsmittel sowie Hydrokolloiden und Lecithinen. Des Weiteren ist der Zugang zum vollständigen Portfolio von Caldic für den Nahrungsmittelmarkt in den Bereichen Back- und Süßwaren, pikanten Speisen, Fleisch und Getränke gewährleistet.


Der weltweit tätige Distributor Caldic übernimmt ab 2020 die exklusive Vertretung für den Vertrieb der Cargill Produkte in Deutschland und Österreich. 


Caldic ist ein eigentümergeführtes, traditionsreiches Unternehmen mit Hauptsitz in Rotterdam (Niederlande) und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in den Bereichen Lebensmittel, Futtermittel, pharmazeutische und Körperpflegeprodukte sowie bei industriellen Anwendungen.


"Alle unsere Unternehmen arbeiten nach dem Modell 'Vertrieb plus'. Dies bedeutet, dass wir Produkte in Kombination mit einem umfassenden Servicepaket anbieten, das von unseren Kunden hoch geschätzt wird - bei unserem Geschäft dreht sich alles um die Bedürfnisse unserer Kunden. Wartenberg & Co teilt die gleiche kundenzentrierte Vision. Daher bin ich überzeugt, dass diese Zusammenarbeit neue Möglichkeiten bietet, welche einen Mehrwert für die österreichischen Kunden darstellt.", so Olav van Caldenborgh, Eigentümer und CEO von Caldic, über die künftige Zusammenarbeit mit Wartenberg & Co.


"Durch die Zusammenarbeit von Caldic und unserem Unternehmen Wartenberg & Co wurde die Grundlage für eine nachhaltige und zukunftsweisende Kooperation geschaffen, welche die gewohnte Servicequalität langfristig zur Zufriedenheit unserer Kunden sicherstellen wird.", freut sich Hans Langenbach, Geschäftsführer von Wartenberg & Co über die exklusive Kooperation und weiter "Durch die wesentlich breitere Produktpalette schaffen wir für unsere Kunden einen zusätzlichen Vorteil!"


Mehr unter: www.wartenberg.at











Schon die aktuelle Printausgabe gelesen?!



  Einfach auf das Cover klicken:




























.

BITTE SENDEN SIE AUCH UNS

IN ZUKUNFT DIE KOMPACK NEWS:

HIER KOSTENLOS ANMELDEN






















































 
http://www.mosburger.at
http://www.sulger.at
https://www.yumpu.com/de/document/fullscreen/62711716/kompack-03-19-netz

KommR Hans Langenbach, MBA, Geschäftsführender Gesellschafter Wartenberg GmbH & Co KG und Elisabeth Langenbach, Head of Sales, Gesellschafterin Wartenberg GmbH & Co KG/

Fotocredit: 

©Felicitas Matern