w  w  w  .  v  s  l  .  a  t

http://www.verpackungsmaschinen.at

und seine

starken

Partner

Umreifen

Stretchen

Schrumpfen-Grosspakete

Schrumpfen-Kleinpakete

Haubenstretchen

Horizontalwickeln

Gebrauchte Maschinen

    http://www.riegler-verpackungstechnik.com
http://www.bein.at
Green_Star_2012.html
green_star_2014.html
green_star_2014.html
http://www.h-t-w.at

Mit ARA Sonderpreis

http://www.h-t-w.at
http://www.stoeffl.at

PRODUKTKENNZEICHNUNG,

ETIKETTEN & SERVICE

Aktuelle_Ausgaben.html
http://www.dpct.at
http://www.webikett.at
http://www.dpct.at
http://www.xeikoncafe.com/de/about/12-xeikon-cafe
Onlineshop
http://www.pratopac.at
http://www.pirlo.com

Palettieranlagen

Haubenstretcher

Schrumpfanlagen

Ladungssicherung

Für Säcke u. Big Bag´s -
Abfüll- und Entleeranlagen

Probenehmer

http://www.sulger.at


07. Februar 2018


BOBST kündigt

Weltpremieren an







 




Für die erste Aprilwoche lädt BOBST gemeinsam mit seinen REVO-Partnernunternehmen1 und mit Mouvent Kunden und Interessenten zu einer Hausmesse ein, die in Florenz in Italien stattfindet. Auf dieser Veranstaltung feiern zwei End-to-End-Lösungen und drei wegweisende Innovationen Weltpremiere, die aus Sicht von BOBST die Maßstäbe und Dynamik in der Etiketten- und Verpackungsbranche grundlegend verändern werden.


Der 1. April ist für Unternehmen der Markenartikelindustrie reserviert. In den Tagen vom 2. bis 4. April heißt BOBST auf der Hausmesse Druckdienstleister und Druckweiterverarbeitungsunternehmen willkommen. Die Besucher werden bedeutende Innovationen für die Etiketten- und Verpackungsherstellung sehen, die digitale Technik auf eine Weise nutzen, wie das bislang sonst niemand tut.


Hersteller von Markenartikeln müssen sich an die veränderten Realitäten einer neuen Geschäftswelt anpassen. Stark zergliederte Märkte, eindeutige Markenidentitäten und ganzheitliche Nachhaltigkeit sind die neuen Herausforderungen der Zukunft der Verpackungsindustrie.


Gemeinsam mit seinen REVO-Partnerunternehmen und mit Mouvent wird BOBST zeigen, wie Etikettenhersteller bei höchster Farbkonsistenz über den gesamten Pantone-Farbraum hinweg und bei niedrigsten Kosten Aufträge verwalten und abarbeiten – egal, ob sie einzelne oder Millionen Etiketten, neue Aufträge oder Wiederholaufträge drucken, in einem oder in vielen Ländern produzieren. Es werden wegweisende Erfindungen und Techniken für Druck und Druckweiterverarbeitung gezeigt. Das Programm der Veranstaltung kombiniert kurze Vorträge und Vorführungen, die alle REVO-Partnerunternehmen einbeziehen und innovative digitale Inkjet-Drucktechniken von Mouvent, das REVO Digital Flexo-Druckverfahren sowie Techniken für die Druckweiterverarbeitung umfassen.


Mehr unter: www.bobst.com







117 Patente















Borealis, ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe, meldete im Jahr 2018 insgesamt 117 Patentfamilien (priority patent filings) an. Dies ist die höchste Anzahl seit zehn Jahren und übertrifft die im Jahr 2017 eingereichten 106 Patentfamilien. Die hohe Anzahl und die Qualität der Patentanmeldungen von Borealis bestätigen den Status des Unternehmens als Innovationsvorreiter.

Unter dem Motto „Keep Discovering“ setzt Borealis auch weiterhin auf Innovation und Fortschritt. Patente spielen dabei eine wichtige Rolle, um visionäre Ideen bei der Entwicklung neuer Ansätze, Technologien und Produkte frühzeitig abzusichern.

"Unser hohes Maß an Innovation und unser Fokus auf Forschung & Entwicklung sind für den Erfolg von Österreich und Europa als Industrie- und Wirtschaftsstandort wesentlich. Gleichzeitig ist es unser Ziel, unseren Partnern und Kunden die bestmöglichen Lösungen für ihre Anforderungen zu bieten", erklärt Borealis Vorstandsvorsitzender Alfred Stern (Foto): „Kundenorientierung steht bei all unseren Innovationsbemühungen im Zentrum, denn ein kollaborativer Ansatz ist unerlässlich, um die Kreislaufwirtschaft von Kunststoffen erfolgreich umzusetzen.“

Im Jahr 2017 meldete Borealis 106 Patentfamilien an und führte damit das nationale Ranking beim Europäischen Patentamt an. Im Jahr 2018 konnte das Unternehmen dieses Ergebnis noch einmal übertreffen.

Insgesamt verfügt die Borealis-Gruppe heute über rund 10.000 Einzelpatente oder Patentanmeldungen, die in 1.219 Patentfamilien zusammengefasst sind. Diese wachsende Zahl ist das Ergebnis des stetigen Engagements des Unternehmens, sein Know-how seit der Gründung vor über 25 Jahren weiter auszubauen, und unterstreicht die Erfolgsgeschichte von Borealis als führender Innovator der Branche.


Mehr unter: www.borealisgroup.com









Paxly launcht B2B-Marktplatz







Das deutsch-österreichische Startup Paxly hat seine innovative B2B-Plattform für maßgefertigte Verpackungen gelauncht. Der Marktplatz vereinfacht den Verpackungseinkauf von maßgefertigter Wellpappe. Durch einen intelligenten Algorithmus werden individuelle Verpackungsanfragen an relevante Hersteller vermittelt.


Dadurch können Einkäufer viel Zeit sparen und bessere Einkaufspreise durch zusätzliche Transparenz erzielen. Hersteller können von den standardisierten Prozessen der Plattform profitieren (u. A. Freigabeprozesse, einfache Nachbestellung, Kontraktmanagement) sowie Vertriebskosten für Neukunden reduzieren. Mit diesem Angebot richtet sich Paxly vor allem an Automobilzulieferer, Baustoffunternehmen, Chemie- und Pharmaproduzenten, eCommerce-Händler, an die Getränke- und Lebensmittelindustrie sowie an Unternehmen aus dem Transport- und Logistikbereich.

„Bereits während der Entwicklung der Plattform haben wir positives Feedback von Einkäufern und Anbietern von Wellpappe-Verpackungen erhalten. Durch unseren intelligenten Prozess haben Einkäufer im Durchschnitt eine Zeitersparnis von 50 Prozent im Bestellprozess sowie Kosteneinsparungen. Herstellern von Verpackungen aus Wellpappe ermöglichen wir eine höhere Kapazitätsauslastung“, sagt Thomas Auer, CEO der Paxly GmbH.


Hinter Paxly stehen die Gründer Thomas Auer, Torsten Beyenbach und Alexander Dür. Alle drei bringen langjährige Berufserfahrung sowie Branchen-Know-how in das Unternehmen ein. Nach einer Entwicklungszeit von zwölf Monaten wurde die Plattform im Januar 2019 gelauncht. Finanziell wird das Unternehmen durch das ego.-Start-Programm der Investitionsbank Sachsen-Anhalt unterstützt.


Weitere Informationen unter www.paxly.eu.









                  





Die aktuelle Printausgabe schon gelesen?:


Zum Lesen einfach auf das Cover klicken:





















.

















BITTE SENDEN SIE AUCH UNS

IN ZUKUNFT DIE KOMPACK NEWS:

HIER KOSTENLOS ANMELDEN






















































 

November 2018:

Die aktuelle Studie

Verpackungswirtschaft in Österrecih ist ONLINE

https://www.fh-campuswien.ac.at/fileadmin/redakteure/Studium/01_Applied_Life_Sciences/b_Verpackungstechnologie/Dokumente/Potentialstudie_Verpackungswirtschaft_September_2018.pdf
http://www.zaruba.eu
http://www.vsl.at

Starke Marken - starke Partner:

BVM, PACKMAT, ETT, KNECHT, PACTUR, HALOILA, PKG und

Köra Packmat

http://www.lechner-verpackungstechnik.at
http://www.mosburger.at

Handgeräte

Umreifungsmaschinen

Umreifungssysteme

Folienwickelsysteme

http://www.strapex.at
http://www.strapex.com

Verpackungskennzeichnung

Produkt- und

http://www.bluhmsysteme.at
http://www.eep-maschinenbau.at
http://www.gresch.at
http://www.eurobox.at
http://www.falu.at
http://www.gigant.at

Die

Termine

für

2019

stehen

fest!

https://www.yumpu.com/de/document/fullscreen/62249038/kompack-06-18-web