w  w  w  .  v  s  l  .  a  t

http://www.verpackungsmaschinen.at

und seine

starken

Partner

Umreifen

Stretchen

Schrumpfen-Grosspakete

Schrumpfen-Kleinpakete

Haubenstretchen

Horizontalwickeln

Gebrauchte Maschinen

    http://www.riegler-verpackungstechnik.com
http://www.bein.at
Green_Star_2012.html
green_star_2014.html
green_star_2014.html
http://www.h-t-w.at

Mit ARA Sonderpreis

http://www.h-t-w.at
http://www.stoeffl.at

PRODUKTKENNZEICHNUNG,

ETIKETTEN & SERVICE

Aktuelle_Ausgaben.html
http://www.dpct.at
http://www.webikett.at
http://www.dpct.at
http://www.xeikoncafe.com
Onlineshop
http://www.pratopac.at
http://www.pirlo.com

Palettieranlagen

Haubenstretcher

Schrumpfanlagen

Ladungssicherung

Für Säcke u. Big Bag´s -
Abfüll- und Entleeranlagen

Probenehmer

http://www.sulger.at


06. November 2018


Ludo Gielen seit

1. November neuer CEO










Der internationale Spezialist für Mehrwegtransportverpackungen (MTV) aus Kunststoff Schoeller Allibert mit Unternehmenszentrale in den Niederlanden hat einen neuen CEO: Am 1. November 2018 hat Ludo Gielen die Geschäftsführung übernommen. Unter seiner Regie soll Schoeller Allibert ein innovativer Spieler am Markt bleiben, der weiter wächst. Dazu wird das Unternehmen die Entwicklung seiner hochwertigen, nachhaltigen und platzsparenden standard- und maßgefertigte MTV-Lösungen weiter vorantreiben.


Ludo Gielen kam 2004 zu Schoeller Allibert, nachdem er sein Unternehmen BiPP Plastic Pallets an diese verkauft hatte. Im Laufe der vergangen 14 Jahre hatte er unterschiedliche Führungspositionen in Produktentwicklung, Innovationsstrategie und strategischem Wachstum inne, die für den Erfolg von Schoeller Allibert entscheidend waren.


„Die Kombination aus Erfahrung, Kundenorientierung, Marktkenntnis und Führungsqualitäten machen ihn zum besten Kandidaten für die Führung der Gruppe“, sind sich die Aufsichtsratsmitglieder Martin und Christoph Schoeller sicher.



Mehr unter: www.schoellerallibert.com

Bild: Debby Termonia









Theegarten-Pactec auf der ProSweets 2019









Mit der MCH präsentiert Theegarten-Pactec auf der ProSweets 2019 eine kontinuierlich arbeitende Zweikopfmaschine, die sich durch Flexibilität und Hochleistung auszeichnet. Diese beiden Eigenschaften kommen vor allem Herstellern zugute, die saisonale Produkte wie Schokoladeneier zu Ostern oder Schokoladenkugeln zu Weihnachten im Sortiment haben. Aufgrund des modularen Aufbaus der MCH können die Produzenten schnell und einfach zwischen verschiedenen Formaten und Einschlagarten wechseln. Außerdem zeichnet sich die Maschine des Premium-Anbieters durch eine produktschonende Vereinzelung über den Teller und die Packmittelzufuhr im Entnahmekopf aus. Über die Vorteile können sich Messebesucher in Halle 10.1 am Stand G20/H29 informieren.


Ein Sortiment an saisonalen Süßwaren erfordert flexible und schnell arbeitende Maschinen. Denn zum einen können sich die Produkte in Format und Einschlagart unterscheiden, zum anderen müssen in kurzer Zeit große Mengen hergestellt werden. Eine MCH-Verpackungsmaschine von Theegarten-Pactec erfüllt all diese Anforderungen und macht die Investition in mehrere verschiedene Maschinen unnötig. Um den Messebesuchern zwei Faltarten und damit auch die Flexibilität der Maschine vorstellen zu können, zeigt der Dresdner Verpackungsspezialist auf seinem Stand G20/H29 in Halle 10.1 zwei Exponate. Die erste MCH verpackt Schokoladenkugeln von 20 Millimetern Durchmesser im Doppeldreheinschlag, die zweite Maschine die identischen Kugeln im Folienvolleinschlag. Die Leistung beträgt 1.200 Produkte pro Minute. Im Vor-Ort-Betrieb beim Süßwarenhersteller erfolgt das Umrüsten zwischen den verschiedenen Faltarten und/oder Produktformaten in zwei bis sechs Stunden. Die endgültig resultierende Zeit hängt stark von den Faltarten ab, zwischen den gewechselt wird und ob sich gleichzeitig das Produktformat ändert. Damit bietet der Innovationstreiber Theegarten-Pactec kurze Stillstandszeiten in Kombination mit hoher Flexibilität.


Mehr unter: www.theegarten-pactec.com

Bild: Theegarten-Pactec GmbH










upakovka








Besucher können sich ab sofort kostenfrei unter www.upakovka-tradefair.com zur upakovka 2019 registrieren. Die bedeutendste russische Fachmesse der Verpackungsbranche und der verwandten Prozessindustrie findet vom 29. Januar bis 01. Februar auf dem Messegelände AO Expocentre Krasnaja Presnja in Moskau statt.


Nachdem schon zur letzten Ausgabe Anfang dieses Jahres ein positiver Trend mit einem entsprechenden Besucherplus zu verzeichnen war, sind für 2019 die Vorzeichen erneut vielversprechend: Nach verhaltenem Konsum in den Rezessionsjahren, greifen die russischen Verbraucher nun wieder verstärkt zu qualitativ hochwertigen und verpackten Nahrungsmitteln. Außerdem steigt der Absatz von Softdrinks. Gleichzeitig setzt Russland seine Politik der Importsubstitution unvermindert fort. Dank staatlicher Unterstützung und Förderungen erhöht sich der Anteil an lokal produzierten Produkten. Um diese weiterzuverarbeiten, investieren russische und internationale Unternehmen unvermindert in den Auf- und Ausbau ihrer lokalen Produktionskapazitäten. Das kurbelt die Nachfrage nach Maschinen der Verpackungs-, Prozess- und Abfülltechnik an.







Die aktuelle Printausgabe von KOMPACK schon gelesen?:












.










BITTE SENDEN SIE AUCH UNS

IN ZUKUNFT DIE KOMPACK NEWS:

HIER KOSTENLOS ANMELDEN






















































 


Innovationen in der österreichischen Verpackungswirtschaft 2015 Empirische Studie - Kurzfassung

https://www.fh-campuswien.ac.at/uploads/tx_news/Innovationen_in_der_oesterreichischen_Verpackungswirtschaft-Kurzfassung_November_2016.pdf
http://www.zaruba.eu
http://www.vsl.at

Starke Marken - starke Partner:

BVM, PACKMAT, ETT, KNECHT, PACTUR, HALOILA, PKG und

Köra Packmat

http://www.lechner-verpackungstechnik.at
http://www.mosburger.at

Handgeräte

Umreifungsmaschinen

Umreifungssysteme

Folienwickelsysteme

http://www.strapex.at
http://www.strapex.com

Verpackungskennzeichnung

Produkt- und

http://www.bluhmsysteme.at
http://www.eep-maschinenbau.at
http://www.gresch.at
http://www.eurobox.at
http://www.falu.at
http://www.gigant.at
https://www.yumpu.com/de/document/fullscreen/62148307/kompack-05-18

Die

Termine

für

2019

stehen

fest!

Auf der ProSweets 2019 präsentiert Theegarten-Pactec seine kontinuierlich arbeitende Zweikopfmaschine MCH.